Akamai Diversity

Der Akamai-Blog

März 2020 - Die neuesten Informationen zu Bereitstellung, Services und Support

Autor: Alex Balford

Willkommen bei Tag 3 des März-Release 2020 von Akamai! Bevor wir uns mit den neuen und spannenden Ankündigungen von heute befassen, möchten wir Sie noch einmal an den Plan für 
diese Woche erinnern:

  • Montag war Tag 1 für die Sicherheit mit Verbesserungen an Bot Manager, Fast DNS, Kona Site Defender, Managed Security Service, Prolexic Routed und Web Application Protector.
  • Am Dienstag wurden weitere Sicherheitsupdates hinzugefügt, darunter für Enterprise Threat Protector, DNSi CacheServe, Fast DNS und Identity Cloud.
  • Am Mittwoch (heute) dreht sich alles um Traffic und Inhaltsbereitstellung.
  • Am Donnerstag fügen wir dem digitalen Kundenerlebnis eine neue Dimension hinzu und konzentrieren uns auf kurze Videos.
  • Der Freitag ist für Entwickler und Kunden gedacht, die nach neuen Möglichkeiten suchen, ihre Bereitstellung von Akamai schneller und als Code zu verwalten.

Heute konzentrieren wir uns auf die Bereitstellungsprodukte von Akamai sowie auf aktuelle Updates unserer Service- und Supportangebote. Lassen Sie uns einige der jüngsten Meilensteine ansehen, die wir erreicht haben: Wir wollen rekapitulieren, wie Bereitstellungsprodukte von Akamai jeden Tag unseren Kunden nutzen.

 

Die zunehmende Bedeutung der Edge

 

Am 11. Februar stellte Akamai mit 140 Tbit/s Spitzentraffic einen neuen Rekord auf unserer Bereitstellungsplattform auf (einschließlich einer Rekordspitze von 21 Tbit/s im IPv6-Traffic). Das sind 70 % mehr als der Spitzenwert im ersten Quartal 2019. Akamai stellt Tag für Tag Webtraffic von mehr als 50 Tbit/s bereit. Der zunehmende Traffic und die steigende Anzahl und Vielfalt vernetzter Geräte führen dazu, dass die Edge an Bedeutung gewinnt.

 

Die Akamai Intelligent Edge Platform ist ein riesiges Netzwerk, das weltweit bereitgestellt wird und im Laufe der Jahre so skaliert wurde, dass es einzigartige Edge-Networking- und Computing-Funktionen umfasst. Auf der Plattform werden Funktionen an der Edge des Netzwerks ausgeführt. So können Ursprungsanfragen von Kunden ausgelagert und die Performance optimiert werden, indem Inhalte beschleunigt oder von einem Punkt so nah wie möglich am Endnutzer bereitgestellt werden. Zu guter Letzt lassen sich damit einige der Betriebskosten, die Kunden vorgelagert in ihren Cloud-Workflows entstehen, ausgleichen.

 

Perfekte Erlebnisse liefern mit Akamai

 

Für viele Unternehmen sind digitale Assets die treibende Kraft für ihr Geschäft. Die Akamai Intelligent Edge Platform ist hervorragend dafür geeignet, dem Online-Publikum ein perfektes digitales Erlebnis zu bieten. Akamai bietet ein umfassendes Angebot an Produkten zur Inhaltsbereitstellung, darunter Ion, Adaptive Media Delivery und Download Delivery, die darauf ausgelegt sind, jedem Nutzer ein hervorragendes digitales Erlebnis zu bieten - unabhängig von der Art der Inhalte, die ein Unternehmen bereitstellen möchte (Websites, Apps, APIs, Video, Software oder kleinere Objekte), und unabhängig von Standort, Gerät oder Netzwerk. Um dies zu erreichen, verlässt sich Akamai auf seine Intelligent Edge Platform, einen auf Anwendungsfälle zugeschnittenen Ansatz und intelligente Funktionen an der Edge: 

 

 

Akamai Intelligent Edge Platform

Die Akamai Intelligent Edge Platform ist das weltweit umfassendste CDN, das Zuverlässigkeit, Skalierbarkeit und Reichweite gewährleistet und gleichzeitig die Auswirkungen von Netzwerk-engpässen minimiert, um ein einheitliches digitales Erlebnis zu bieten. Mit mehr als 275.000 Servern in 136 Ländern und fast 1.500 Netzwerken auf der ganzen Welt befindet sich Akamai nahe am Nutzer und bietet so niedrigste Latenzen und bestmögliche Qualität.

 

Auf Anwendungsfälle zugeschnittene Produkte

 

Jedes Bereitstellungsprodukt von Akamai basiert auf der Akamai Intelligent Edge Platform und profitiert von den Vorteilen, die diese bietet. Die Produkte sind genau auf die wichtigsten Anwendungsfälle der Inhaltsbereitstellung abgestimmt. So werden verschiedene Produkte verwendet, um Website- und App-Performance, API-Beschleunigung, Videos, Downloads großer Dateien oder kleine Objekte bereitzustellen. Diese Anwendungsfälle sind einzigartig, erfordern unterschiedliche Bereitstellungskonfigurationen und in einigen Fällen unterschiedliche Hardwareoptimierungen, um die beste Performance bei der Bereitstellung und Auslagerung für ein bestimmtes Szenario zu erreichen.

 

Intelligente Funktionen an der Edge

Die Verbreitung der Akamai Intelligent Edge Platform und ihre Nähe zu Endnutzern bietet unbegrenzte Möglichkeiten, das Endnutzererlebnis weiter zu optimieren und Anfragen von den Ursprungsinfrastrukturen des Kunden auszulagern. Die intelligenten Funktionen von Akamai an der Edge helfen Kunden, Komplexität in der Nähe von Endnutzern zu bewältigen. Dazu gehören:

  • Seitengröße und Ladezeiten reduzieren
  • Apps und Websites beschleunigen
  • Traffic lenken
  • Drittanbieterskripte verwalten
  • Videoinhalte schützen und monetarisieren
  • API-Anforderungen verwalten und authentifizieren
  • Bilder und Videos optimieren
  • Maßgeschneiderte Erlebnisse mit serverlosem Computing

 

Highlights der Ankündigung

 

Wir freuen uns, Ihnen einige Verbesserungen unserer Bereitstellungsprodukte vorstellen zu können, die die Performance und Ursprungsentlastung für Websites, Apps, APIs, Videos, Downloads und Objekte verbessern, die von der Akamai Intelligent Edge Platform bereitgestellt werden. Speziell für Websites, Apps und APIs hat Akamai Verbesserungen vorgenommen, die die Übertragungszeit für das erste Byte um bis zu 30 % reduzieren und die Auslagerung für Kunden mit einer standardmäßigen Tiered Distribution um bis zu 50 % verbessern. Die kürzliche Einführung von Bottleneck Bandwidth and RTT (BBR) wird die Geschwindigkeit, mit der Videos, Downloads und Objekte über Last-Mile-Netzwerke an Endnutzer bereitgestellt werden, weiter optimiert. Kunden haben hierdurch bereits eine Verbesserung des Durchsatzes von 5 % bis 18 % beobachtet. Es werden weitere Funktionen eingeführt, um die Ursprungsentlastung für On-Demand-Videoinhalte zu verbessern.

 

Wir präsentieren unsere erweiterte Liste von Sicherheitspartnern für Inhalte mit serverseitigen Wasserzeichen, darunter Irdeto, NAGRA, Verimatrix, ContentArmor und INKA Entworks. Diese Partner haben ihre Lösungen für Wasserzeichen in die Plattform von Akamai integriert, sodass Kunden mit verschiedenen Anbietern zusammenarbeiten können. Viele dieser Partner haben auch die Access Revocation API von Akamai in ihr Angebot integriert, um Pirateriequellen nahezu in Echtzeit zu unterbinden. Die wachsende Liste von Partnern stärkt die Rolle der Akamai Intelligent Edge Platform bei der Bekämpfung der zunehmenden Video-Piraterie.

 

Akamai hat den neuen Premium Service and Support 3.0 angekündigt, der direkte Kommunikationswege und auf Kunden abgestimmte Support-Experten mit umfassenden Kenntnissen für alle Akamai-Lösungen zur Verfügung stellt. Dieser Service ermöglicht die Optimierung der Bereitstellungskonfiguration durch Best Practices und die regelmäßige Überprüfung des Produktwerts, um das Zuschauererlebnis zu verbessern.

 

Mehr über die neuen Funktionen für Ihre Produkte erfahren Sie weiter unten:

 

Adaptive Media Delivery

Cloud Wrapper

Download Delivery

Ion

Service and Support

 


 

Adaptive Media Delivery

Adaptive Media Delivery bietet Verbesserungen bei Bereitstellungsperformance, Auslagerung und Zuverlässigkeit für Streaming-Inhalte. Durch die Einführung neuer integrierter Partner für Wasserzeichen wird die Unterstützung für Wasserzeichenlösungen an der Edge erweitert. Die neue Funktion „Breadcrumbs" bietet Akteuren Einblicke in die Verarbeitung und Bereitstellung von Anfragen über die Akamai Intelligent Edge Platform.

Wichtige Merkmale

Failover am Ursprung

Identifiziert Ursprungs- und Netzwerkprobleme, bevor sie sich auf den Client auswirken, wodurch die Wahrscheinlichkeit eines Nachpufferungsvorgangs während eines Fehlers am Ursprung verringert wird.

BBR (Bottleneck Bandwidth
and RTT)

Einführung des BBR-Algorithmus zur Überlastungskontrolle auf der gesamten Akamai Intelligent Edge Platform, der zur Verbesserung der Zuverlässigkeit und Ausfallsicherheit übertragener Daten durch Optimierung der Übertragungsgeschwindigkeit über Last-Mile-Netzwerke an Endnutzer entwickelt wurde.

Breadcrumbs

Echtzeitverfolgung von Edge- und Ursprungsanforderungen/-antworten zur Unterstützung beim Debuggen von Cachefehlern und Routen.

Optimiertes XML

Prüft und entfernt unnötige Variablen in einer Konfiguration, reduziert die Netzwerkauslastung und bietet inkrementelle Performanceverbesserungen.

TLS 1.3

Bietet Unterstützung für Transport Layer Security (TLS) 1.3 für HTTPS-Traffic.

Quick Retry GA

Optimiert die Qualität der Videowiedergabe durch intelligente Erkennung und Vermeidung von Netzwerkengpässen mit dynamischem Routing,
das zu einem anderen Verbindungspfad wechselt und so zu weniger Nachpufferungsvorgängen führt.

Unterstützung für
SameSite-Cookies



TTL des gemeinsamen
Caches

Unterstützung für SameSite-Cookies für aktuelle und zukünftige Browserversionen als zusätzlicher Schutz der Privatsphäre von Endnutzern. Zusätzliche Unterstützung für Cookie-basierte Token-Authentifizierung, damit diese mit Updates von SameSite-Cookies kompatibel ist.

Unterstützung für s-maxage-HTTP-Header, um das Cache-Management zu vereinfachen und Cache-TTL konsistent in der gesamten Multi-CDN-Umgebung anzuwenden.

Verbesserungen bei der Auslagerung

Mehr Cache-Speicherplatz und verbesserte Auslagerung für VOD-Inhalte durch proaktives Entfernen von Liveinhalten, die nicht mehr im Cache gespeichert werden müssen.

Unterstützung für zusätzliche Wasserzeichen-Anbieter

Edge-Wasserzeichen-Unterstützung für Kunden, die Irdeto, NAGRA, Verimatrix, ContentArmor und INKA verwenden.

 


 

Cloud Wrapper

Cloud Wrapper führt ein verbessertes Onboarding-Erlebnis für Kunden ein, bei dem durch vorausschauendes Reporting die für Kunden erforderliche Kapazität analysiert wird, sodass diese besser darüber informiert sind, wie die Auslagerung verwaltet wird.

 

Wichtige Merkmale

Footprint-Deskriptor

Bietet eine bessere Gesamtprognose, Verwaltung und Berichterstellung für Speicherkontingente und Auslagerung. Die Funktion analysiert die Kapazität und bietet Modellierung und Transparenz hinsichtlich Kapazität und Auslagerung.

 


 

Download Delivery

Download Delivery führt Verbesserungen bei der Bereitstellungsperformance und Zuverlässigkeit für Downloads großer Dateien ein. Durch das Hinzufügen von TLS 1.3 wird die Sicherheit des über HTTPS bereitgestellten Traffics erhöht.

Wichtige Merkmale

BBR (Bottleneck Bandwidth
and RTT)

Einführung des BBR-Algorithmus zur Überlastungskontrolle auf der gesamten Akamai Intelligent Edge Platform, der zur Verbesserung der Zuverlässigkeit und Ausfallsicherheit übertragener Daten durch Optimierung der Übertragungsgeschwindigkeit über Last-Mile-Netzwerke an Endnutzer entwickelt wurde.

Optimiertes XML

Prüft und entfernt unnötige Variablen in einer Konfiguration, reduziert die Netzwerkauslastung und bietet inkrementelle Performance-verbesserungen.

TLS 1.3

 

 

TTL des gemeinsamen
Caches

Bietet Unterstützung für Transport Layer Security (TLS) 1.3 für HTTPS-Traffic.

Unterstützung für s-maxage-HTTP-Header, um das Cache-Management zu vereinfachen und Cache-TTL konsistent in der gesamten Multi-CDN-Umgebung anzuwenden.

Breadcrumbs

Echtzeitverfolgung von Edge- und Ursprungsanforderungen/-antworten zur Unterstützung beim Debuggen von Cachefehlern und Routen.

Unterstützung für SameSite-Cookies

Unterstützung für SameSite-Cookies für aktuelle und zukünftige Browserversionen als zusätzlicher Schutz der Privatsphäre von Endnutzern. Zusätzliche Unterstützung für Cookie-basierte Token-Authentifizierung, damit diese mit Updates von SameSite-Cookies kompatibel ist.

 


 

Ion

Ion fügt mehrere Updates hinzu, die die Website- und App-Performance und die Ursprungsentlastung verbessern, sodass digitale Erlebnisse optimiert und in der Nähe der Nutzer zwischengespeichert werden. TLS 1.3 erweitert die Sicherheit des über HTTPS bereitgestellten Traffics. Die TTL-Funktion des gemeinsamen Caches vereinfacht das Cache-Management für ein Kundensegment, das eine Multi-CDN-Architektur verwendet.

 

Wichtige Merkmale

Verbesserungen bei der Auslagerung

Aktualisierte Caching-Technologie und Infrastrukturverbesserungen verbessern die Auslagerung bei standardmäßiger Tiered Distribution um bis zu 50 %.

TLS 1.3

Bietet Unterstützung für Transport Layer Security (TLS) 1.3 für HTTPS-Traffic.

Edge-Server-Verbesserungen

Zusätzliche Edge-Server-Optimierungen, die den Verarbeitungsfluss
für Anfragen verbessern und die Übertragungszeit für das erste Byte (TTFB) um bis zu 30 % reduzieren.

DNS-Performanceverbesserungen

Verbessert die Verarbeitung von DNS-Anfragen, um die für die Verbindung von Clients mit den optimalen Edge-Servern erforderliche Zeit zu reduzieren.

TTL des gemeinsamen Caches

Unterstützung für s-maxage-HTTP-Header, um das Cache-Management zu vereinfachen und Cache-TTL konsistent in der gesamten Multi-CDN-Umgebung anzuwenden.

Unterstützung von SVG durch Resource Optimizer

Führt die Unterstützung von SVG-Dateitypen durch Resource Optimizer ein, um den Ressourcenverbrauch um bis zu 30 % zu reduzieren.

Optimiertes XML

Prüft und entfernt unnötige Variablen in einer Konfiguration,
reduziert die Netzwerkauslastung und bietet inkrementelle Performanceverbesserungen.

 

Premium Service and Support 3.0 bietet direkte Kommunikationswege und auf die Kunden abgestimmte Support-Experten mit umfassenden Kenntnissen für alle Akamai-Lösungen.

 

Wichtige Merkmale

Premium Service and Support 3.0

Ermöglicht die Optimierung der Bereitstellungskonfiguration durch Best Practices und die regelmäßige Überprüfung des Produktwerts, um das Zuschauererlebnis zu verbessern. Dies umfasst einen Katalog technischer Geschäftsbewertungen mit Tools, die sicherstellen, dass die verschiedenen Aspekte der Medienbereitstellung korrekt eingerichtet und konfiguriert sind.

 

 

Bleiben Sie dran und freuen Sie sich auf Tag 4, an dem es um Neues aus dem Bereich Performance geht.

 

Kommentar Schreiben