Akamai Diversity
Home > Web Security > Neue DDoS-Erpresserbande attackiert große deutsche Websites

Neue DDoS-Erpresserbande attackiert große deutsche Websites

Seit dem 19. April sind die Internetpräsenzen einer Reihe großer deutscher Unternehmen aber auch staatliche Stellen sporadisch nicht erreichbar. Wie beispielsweise auch heise.de berichtet, steckt dahinter eine Hackergruppe namens XMR Squad, die ähnlich vorgeht wie DD4BC und Stealth Ravens. Unter dem Vorwand einer „Prüfung der DDoS Protection" versuchen die Angreifer, Schutzgelder zu erpressen. Laut heise.de betreibt die Gruppe auch eine Website und einen Twitter-Account.

Wir empfehlen, auf keinen Fall auf die Forderungen der Erpresser einzugehen und stattdessen Anzeige bei der Polizei zu erstatten. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik unterhält darüber hinaus eine Informationsseite für von Cybercrime betroffene Unternehmen.

Akamai kann schnell und effektiv helfen, eine Attacke abzuwehren. Sie erreichen uns unter Tel: +49 89 9400 6308, Email: sales-germany@akamai.com.